Sieg zum Saisonabschluss

 Wie auch im letzten Jahr stand am Ende dieser Saison die Partie gegen die SG Egelsbach an. Die Ausgangslage war dieses Mal jedoch eine komplett andere. Beide Mannschaften hatte sich ihren Platz in der Landesliga bereits gesichert und wollten lediglich ihre Punktzahl verschönern. Ab Minute eins zeigte sich der TuS als dominantere Mannschaft. Die verlorenen Punkte der letzten Woche sollten wieder gut gemacht werden. Nach dem 1:0 für Egelsbach konnte sich Griesheim erstmals mit einem 4 : 0 Lauf absetzen. Es entstand ein Vorsprung, der nicht mehr aufgeholt werden konnte. Die erste Halbzeit war geprägt von einem schnellen Spiel und vielen Ballgewinnen seitens der Abwehr und des Torhüters auf Griesheimer Seite. Auch die Chancenverwertung passte. Somit ging es mit einer verdienten zehn Tore-Führung (12:22) in die Pause. In der zweiten Hälfte konnte dieser Vorsprung für gute 15 Minuten gehalten werden. Danach gelangen Egelsbach viele schnelle und einfache Tore, auch bedingt durch eine Erhöhung technischer Fehler auf Seiten der Gäste. Dadurch konnte auf fünf Tore verkürzt werden. Das reichte jedoch nicht aus und Griesheim beendete die Saison mit ein 31 : 39 Sieg. Mit verantwortlich dafür war Ammar Kalić, der 5 Tore erzielte und ab nächster Saison nicht mehr für Griesheim spielen wird.

Bericht: Joschua Lugert