B1 - Erfolgreicher Abschluss der Saison

Landesligafinale B1 Landesliga Handballer, 32:26 Sieg vor heimischem Publikum gegen den TuS aus Holzheim       

Am Sonntagnachmittag haben die Jungs vom TuS Ihre weiße Weste bei Heimspielen mit 12 zu 0 Punkten gegen den TuS Holzheim behauptet und somit eine erfolgreiche Landesligarunde mit dem 3. Platz abgeschlossen.  

Die TuS Handballer konnten wieder einmal auf alle Feldspieler zurückgreifen, ergänzt durch Florian Coors konnte die Partie nun starten. Im Tor standen die zuverlässigen Torleute Sven Müller und  Tim Poth.

Es sollte eine schönes Spiel gegen den TuS aus Holzheim werden, ein gebührender Saisonabschluss, denn nicht nur einige Spieler des Jahrgangs 2001 werden in der nächsten Runde in die A-Jugend wechseln, sondern es heißt auch Abschied nehmen von Björn Friedrich, der sich nach den sehr erfolgreichen Jahren beim TuS nach der Saison neuen Aufgaben widmet.

Bereits in den ersten Aktionen zeigte der TuS, warum er zu Hause eine Bank ist. Die ersten Angriffe konsequent abgeschlossen und ein starker Sven Müller im Tor stellten die Jungs aus Holzheim gleich vor schwere Aufgaben. Nach 5 Minuten warf Marten Hein bereits die 3:0 Führung für den TuS.

Über ein 8 zu 5 von Hannes Dietz ging es nach einem Doppelschlag von Tim Stay zum 13:8 in der zwanzigsten Minute bereits klar auf die Siegerstrasse. Björn Friedrich wechselte munter durch, so dass alle Spieler sich an den schönen Spielzügen und den gut herausgespielten Torchancen beteiligten konnten. 

Mit 16:12 ging es in die Halbzeitpause, aus denen unsere Jungs zu Hause wie gewohnt sehr konzentriert herauskamen um in die zweite Halbzeit zu starten. 

Die Jungs aus Holzheim versuchten noch einmal heran zu kommen, doch da stand die sichere TuS Abwehr, oder ein glänzend parierender Tim Poth zwischen den Pfosten. 

Philip Kaspar lies es sich nicht nehmen und zeigte mit variablen Würfen aus dem Rückraum, wie man den Gegner auf Distanz hält, mit zwei Tore in Folge markierte er in der 38sten Minute den 24:19 Zwischenstand.

Die letzten Minuten der Landesligasaison vergingen und Tim Schneider war es, der in der letzten Aktion des Spiels zum 32 zu 26 Endstand einwarf.

Nach dem Spiel nahte die Danksagungs- und Abschiedszeremonie, die nicht nur einem tollen Trainerteam mit Stefan Hein und Björn Friedrich, sondern auch den Zeitnehmern und allen helfenden Händen und den lautstark unterstützenden Eltern dankte, sondern den Jungs vom TuS auch noch ein Saisonfinale mit einer Fahrt über Ostern nach Hamburg auf ein international besetztes Turnier bescherte.

Besondern Dank noch einmal an Björn Friedrich für die geleistete Arbeit beim TuS viel Erfolg in der Zukunft und für die B-Jungs geht es nach dem Turnier sofort in die Vorbereitung auf die Qualifikation für die Landes- bzw. Oberliga.

Das erfolgreiche Team der B-Jugend Landesliga:

Im Tor standen Sven Müller und Tim Poth, im Feld spielten Maximilien Löffler (5/4), Kevin Jourdan (1), Simon Ruwisch (1), Tom Prahst (4), Philip Kaspar (8/1), Marten Hein (2), René Bergmann (1/1), Tim Schneider (4), Tim Stay (2), Hannes Dietz (4) und Florian Coors.