B1 - Erster Sieg im ersten Spiel

Der Auftakt der B1-Junioren des TuS Griesheim in die Landesligarunde kann als gelungen bezeichnet werden. Am Samstag ging es zur TSG Münster und zur ersten Partie in der Landesliga.

Die TUS-Jungs zeigten bereits beim Warm-Machen, dass sie konzentriert in das Spiel und die neue Saison starten wollten und starteten mit einem 6 zu 0 Lauf in die Partie, was bereits in der 5ten Minute die TSG zu einer ersten Auszeit nötigte.

Auf Basis eines konzentrierten Angriffsspiels des TuS, nahezu ohne Fehlwürfe im Angriff und einer sehr aktiven Abwehrarbeit konnten über ein 8 zu 1 und 13 zu 3 bereits früh die Weichen auf Sieg gestellt werden. 

Mit 15 zu 6 ging es in die Pause. Das TrainerDuo Stefan Hein und Björn Friedrich wurden durch den leider noch verletzten Tim Stay unterstütz und versuchten unsere Jungs mit dem gleichen Elan in die zweite Halbzeit zu schicken.

Bis zur 41sten Minute war die zweite Halbzeit ausgeglichen und der TuS leistete sich die gewohnten Lattentreffer und technischen Fehler, erst ein rüdes Faulspiel an Spielmacher Hein, weckte unsere Jungs wieder auf und diese zeigten sofort wieder wer Herr im Ring ist über ein 22 zu 12 ging es in den letzten 9 Minuten im Endspurt zum klar verdienten 30 zu 15 Sieg über die TSG Münster. Die Ausgewogenheit der TuS Jungs spiegelt die Trefferliste wieder, in der sich alle Feldspieler eintragen durften. 

Es spielten die sicheren Torleute Sven Müller und Tim Poth zwischen den Pfosten, Maximilian Löffler, Kevin Jourdan, Tim Schneider, Marten Hein und Philipp Caspar im Rückraum, sowie René Bergmann, Simon Ruwisch und Tom Prahst auf den Außenpositionen und am Kreis.

B-Jugend.jpeg