Überragende Mannschaftsleistung sichert die Oberliga

Einen riesen Erfolg durfte der männliche A-Jugend Handballnachwuchs der TuS Griesheim am vergangenen Wochenende feiern. Beim letzten, entscheidenden Qualifikationsturnier in Griesheim erspielte sich die A1 mit einer sehr starken Leistung eines der beiden Oberliga-Tickets und spielt somit in der kommenden Saison in Hessens höchster Spielklasse.

Diese Leistung ist umso höher zu bewerten, da die Mannschaft in dieser Konstellation erst seit rund zwei Monaten zusammen trainiert. Beide Qualifikationsturniere konnten ungeschlagen beendet werden. Lediglich gegen die Mannschaft vom TV Hüttenberg II (Bundesligareserve) musste man sich die Punkte teilen. Aber auch in diesem Spiel führte die Mannschaft bis zur Schlussminute mit 13:12. Gegen die beiden weiteren Gegner HSG Goldstein/Schwanheim (21:17) sowie HSG Großenlüder/Hainzell (20:8) konnte man sich deutlicher durchsetzen.

Diese Leistung ist auch dem neuen Trainer und ehemaligen bosnischen Nationalspieler Sakib Omerovic zu verdanken, der mit seiner freundlichen und bestimmenden Art die Jungs erreicht und toll motiviert.

Getragen wurde die Mannschaft aber auch von den zahlreichen und lautstarken Fans. Sowohl Spieler der aktiven Mannschaften als auch Eltern und Freunde waren an diesem Tag in der Halle, um die Mannschaft zu unterstützen.

Die Mannschaft freut sich auf die bevorstehende Saison und freut sich viele Zuschauer bei den spannenden Oberligaspielen begrüßen zu dürfen.

33822789_1644507752263468_7133365406441406464_o.jpg