Zwei engagierte Trainer wollen einiges bewirken

Die weibliche D-Jugend wird in der Saison 2017/2018 in der Bezirksoberliga des Handballbezirks Darmstadt an den Start gehen. Die Jugend besteht aus Mädchen der Jahrgänge 2004 und 2005. Auch in diesem Jahr kann man voller Stolz berichten, eine gute Mischung aus „jung und alt“ im weiblichen Bereich stellen zu können. Ziel wird es sein, die jungen Spielerinnen nicht an einem Tabellenplatz, sondern an ihrer individuellen und mannschaftlichen Weiterentwicklung zu messen. 

Durch zweimaliges Training unter der Woche, welches teilweise in Gemeinschaft mit der wC-Jugend stattfindet, sollen diese Ziele erreicht werden. In diesem Jahr hat die Mannschaft von Max Eidemüller, durch den Neuzugang von Leonardo Posocco auf der Trainerposition, zwei junge und sehr talentierte Trainer an ihrer Seite. Dabei sollen vor allem die Grundlagen des Handballspielens gefestigt werden, um sich dann auch taktischen, sowie spielerischen Herausforderungen stellen zu können. 

In diesem und in dem kommenden Jahr soll aber auch weiterhin die individuelle Entwicklung auf den Positionen und das Kleingruppenspiel vordergründig eine Rolle spielen. 

Mädchen, welche sich für Handball interessieren, sind im Training jederzeit herzlich Willkommen. Wir freuen uns über jede Ballkünstlerin oder jene, die es noch werden wollen! Zudem freuen wir uns über jegliche Unterstützung seitens der Eltern bei Spielen in eigener Halle, sowie zu den Auswärtsspielen.