Niederlage gegen Mörfelden-Walldorf

Das Heimspiel zwischen der weiblichen D-Jugend des TuS Griesheim gegen HSG Mörfelden -Walldorf startete in der 1. Halbzeit ausgeglichen. Ab der 10.Minute konnten die Tus-Mädels jedoch keine Torchancen mehr verwerten, so dass der HSG einen 5:10 Vorsprung heraus spielte. Unplazierte Pässe und eine lückenhafte Abwehr liessen den Abstand zur Halbzeitpause auf 7:12 wachsen. 

In der 2. Hälfte kam keine Motivation seitens der TuS Mädels mehr auf sich heranzukämpfen. Mit 4 Toren Unterschied verlor der TuS die Partie. Der Endstand von 15:19 ist nicht nur enttäuschend sondern auch die Markierung der bisher leider schlechtesten Leistung der Saison.