Volle Halle und jede Menge Spaß

Saisonfinale der Minimannschaften in Griesheim


Das Minifinale feiert in diesem Jahr 10.-jähriges Jubiläum. Es trafen sich 15 Minimannschaften aus dem Bezirk Darmstadt, um in einem Abschlussevent die Handballsaison zu beschließen. Für das diesjährige Turnier wurde der TuS Griesheim, bereits zum dritten Mal, als Ausrichter ausgewählt.
Kurz vor Turnierbeginn um 10 Uhr füllte sich die Gerhardt Hauptmann Halle mit Spielern und Spielerinnen, Trainern, Eltern, Großeltern und interessierten des Minihandballs. Nach kurzer Begrüßung durch die Klassenleiterin des Bezirks Darmstadt wurde der Spielbetrieb auch sofort aufgenommen. Gespielt wurde in der GHS Halle auf 2 Feldern im 4+1 System. Es gab ein Turnier für gemischte Mannschaften und ein reines Mädchenturnier. Derweil wurde in der Kirchberghalle in der Turnierform 2x3gegen3 gespielt. Jedes Team bestritt 4 Spiele und so wurden an diesem Vormittag 30 Spiele absolviert. Nachdem, gegen 13:15, das letzte Saisonspiel für die Minimannschaften zu Ende gegangen war, gab es für alle Beteiligten die große Siegerehrung. Jede Mannschaften wurde nacheinander auf das Siegerpodest gerufen, wurde von den Eltern vielmals fotografiert und bekam als Andenken ein Finalshirt. Der reibungslose Ablauf des Turniers konnte dank der tatkräftigen Hilfe der Herrenmannschaften 1 und 2, sowie die engagierten Eltern gewährleistet werden. Alle Kinder waren begeistert und die Familien und Mitgereisten konnten einen schönen Tag in der Halle verbringen, ihre Freunde anfeuern und nach einem erfolgreichen Tag zufrieden nach Hause fahren.

F-Jugend.jpg