Verdiente Heimniederlage

Das nächste Heimspiel stand an. Wieder ein Gegner aus dem Mittelfeld der Tabelle. Der TV Lampertheim war zu Gast in der Großsporthalle in Griesheim. Die Griesheimer Truppe, wollte an die Leistung aus dem letzten Spiel anknüpfen. Leider wurde dies nicht in die Tat umgesetzt. 

Das ganze Spiel über rannte man einem Rückstand hinterher. Man konnte zu keinem Zeitpunkt den Rückstand egalisieren. Im Angriff wurden zu viele Fehler produziert. Zur Pause lag man mit 10:14 hinten.  Beim Zwischenzeitlichen 13:20 Rückstand war die Vorentscheidung gefallen.

Das Endergebnis von 23:32 für Lampertheim geht deshalb völlig in Ordnung.  

Nun muss man in dieser Woche neue Kräfte bündeln & gut trainieren, um am Wochenende gegen Heppenheim, die nächsten Punkte einzufahren.

Es spielten Leichtweis & Kuhnke im Tor; Steinmetz, Lugert (5Tore), Kalic, Eidemüller, Pagnozzi, Karsazy, Busch (9Tore), Döll, Winn (5Tore), Ghalamchi (2Tore), Schielke (2Tore) & Horst.