Sieg im ersten Heimspiel

Am vergangenen Freitag hatte die junge BOL Truppe der TuS aus Griesheim Ihr Nachholspiel gegen die Gäste aus Erbach. Der Gegner startete nicht gerade toll in die neue Spielzeit. Mit 0:6 Punkten trat man die Reise nach Griesheim an.

In der ersten Hälfte sah man ein recht ausgeglichenes Spiel, da die Mannen der TuS Anfangs gut starteten, aber dann einige Fehler in Ihr Spiel einschlichen. Mit einer 12:10 Führung ging es in die Halbzeit. Björn Friedrich der engagierte junge Trainer war nicht positiv angetan von der gezeigten Leistung.

Die 2.Hälfte startete für das Griesheimer Team optimal. Der Gegner schwächte sich mit 2Minuten Zeitstrafen selbst. Dadurch konnten man sich einen Vorsprung erspielen, den man bis zum Ende nicht mehr aus der Hand gab. Über 16:10 nach 41 Minuten gewann man nach 60 Minuten mit 27:19 & ließ die 2 Punkte in Heimischer Halle. Weiter geht es am kommenden Sonntag mit einem weiteren Heimspiel um 15 Uhr gegen die SKG Roßdorf 2.