Zwei Punkte dank überzeugender Leistung

Am vergangenen Sonntag empfing der TuS Griesheim den TV Gelnhausen II zum dritten Heimspiel der Saison. Nach dem hart erkämpften Unentschieden in der Vorwoche war das klare Ziel der Mannschafft sich mit einer konstanten Leistung 2 Punkte zu sichern. Dabei lag das Augenmerk vor allem auf einer aggressiven Abwehr und einem guten Rückzugsverhalten. um einfache Tore der Gelnhausener zu verhindern.
Nachdem die ersten 10 Minuten der Partie noch sehr ausgeglichen waren (5:4) setzten sich die Zwiebelstädtler, aufgrund eines starken Abwehrverbandes und einer gute Chancenverwertung mit 6 Toren ab (11:5) und konnten schließlich mit einer 4 Tore Führung in die Halbzeitpause gehen (13:9). Nach der Pause taten sich die Gastgeber erstmal etwas schwerer und kleine Fehler schlichen sich sowohl im Angriffs- als auch im Abwehrspiel ein, sodass die Gelnhausener Handballer zwischenzeitlich auf 2 Tore verkürzen konnten (15:13). Trotzdem ließ sich das Griesheimer Team nie aus der Ruhe bringen und unterstützt durch eine starke Torhüterleistung war es möglich sich bereits knapp 10 Minuten vor Spielende mit 5 Toren abzusetzen (22:17). Auch die Umstellung auf eine offensive Manndeckung half den Gästen nicht mehr und so konnte sich das Team von Rolf König nach Abpfiff bei einem Endstand von 25:20 über zwei verdiente Punkte freuen.