Die Landesligamannschaft der Saison 2018/19    1. Reihe: Wesche,Roman; Leichtweis,Michael; Poth,Tim; Müller,Sven; Martin,Luca & Schielke,Paul    2. Reihe: Döll,Nils (Betreuer); Mulflur,Moritz; Lugert,Joschua; Kalic,Ammar; Kupzog,Gerrit; König,Rolf (Trainer)    3. Reihe: Busch,Marvin; Siebler,Michael; Steinmetz,Simon; Steinmetz,Leon; Schupp,Colin; Grolik,Hansi (Torwart Trainer);    Es fehlen: Helfmann,Michael (Betreuer); Türke, Felix; Eidemüller,Max

Die Landesligamannschaft der Saison 2018/19

1. Reihe: Wesche,Roman; Leichtweis,Michael; Poth,Tim; Müller,Sven; Martin,Luca & Schielke,Paul

2. Reihe: Döll,Nils (Betreuer); Mulflur,Moritz; Lugert,Joschua; Kalic,Ammar; Kupzog,Gerrit; König,Rolf (Trainer)

3. Reihe: Busch,Marvin; Siebler,Michael; Steinmetz,Simon; Steinmetz,Leon; Schupp,Colin; Grolik,Hansi (Torwart Trainer);

Es fehlen: Helfmann,Michael (Betreuer); Türke, Felix; Eidemüller,Max

Nach einer schweren Saison wurde der Klassenerhalt geschafft, das/dieser konnte nur durch die tolle Unterstützung unserer Fans gelingen. Wir möchten uns bei Euch dafür recht herzlich bedanken. 

Nach einem Umbruch in der Führung der Handballabteilung, den Trainern und der Mannschaft, beginnt nun ein neues Kapitel. Die Mannschaft wurde hauptsächlich mit eigenen, leistungswilligen jungen Spielern aus unserer 2. Mannschaft neuformiert. Nicht nur in der Mannschaft gab es einen großen Umbruch, sondern auch im Trainerteam. 

Die Mannschaft wird nun vom Rückkehrer Rolf König trainiert. Als einzigen Neuzugang konnten wir Roman Wesche aus Groß-Umstadt für uns gewinnen. Mit Roman konnten wir einen erfahrenen Spieler verpflichten, der sich sofort super in die Mannschaft einfügte und seine Erfahrung an die junge Mannschaft weiter gibt. Wir haben in dieser Saison schon Anfang Mai mit unserer Vorbereitung begonnen, da es immer eine Herkulesaufgabe ist, eine Mannschaft nach so einem Umbruch, neu zu formieren. Die neue junge Mannschaft hat einen tollen Charakter und zieht in den doch sehr intensiven Trainingseinheiten voll mit. 

Unser Ziel für die neue Saison ist ein einstelliger Tabellenplatz. Dies soll so schnell wie möglich unter Dach und Fach gebracht werden. Die Landesliga hat in diesem Jahr ein super Niveau, was sich in den Kaderlisten der Vereine zeigt. An das gute Niveau gilt es sich schnellstmöglich zu gewöhnen, was nicht von heute auf morgen geschehen kann. Rückschläge werden zwangsläufig kommen, die es dann gilt als eingeschworenes Team zu bewältigen. 

Das Trainerteam und das gesamte Umfeld sind sehr optimistisch, dass wir unser Ziel erreichen werden. 

Die Mannschaft hofft auch in dieser Saison auf zahlreiche Zuschauer, die uns bei den Heim- und Auswärtsspielen unterstützen. Gerade Eure Unterstützung bei den Heimspielen, machen diese Spiele zu besonderen Spielen und pushen die Mannschaft.