Mit Verletzungspech gegen Nieder-Roden

Am kommenden Sonntag trifft die 1. Mannschaft auf die Drittligareserve der HSG Rodgau Nieder-Roden. Nach der Verletzung von Rückraumspieler Alexander Stutz unter der Woche (Radiusköpfchenbruch im rechten Ellenbogen) gehen die Griesheimer dezimiert in die Partie.

Nichts desto trotz gilt es, die kämpferische Moral der Vorwoche erneut abzurufen um die ersten Heimpunkte für den Klassenerhalt zu sichern. Die junge Mannschaft hofft erneut auf eine lautstarke Unterstützung von den Zuschauern.