Erster Sieg nach 377 Tagen

Es war der 16:10:2016, als die 1. Herrenmannschaft des TuS Griesheim das letzte mal einen Sieg einfahren konnte. Diese Negativserie ist nun endlich Geschichte.

Am vergangenen Samstag traten die Jungs um Matthias Perl in Fränkisch-Crumbach gegen die HSG Rodenstein an. Man zeigte sich von Beginn an hochmotiviert und konnte somit eine aggressive Abwehr auf die Beine stellen. Mit langen Kreuzbewegungen und erfolgreichen Eins-Eins-Aktionen wurde die schwache Defensive der Odenwälder erfolgreich ausgehebelt.

Erneut war es Alexander Stutz, der besonders in der 1. Halbzeit überzeugen konnte. Mit seiner kompromisslosen Art in Abwehr und Angriff, verhinderte er Tore der Gegner und konnte im Angriff den Ball im Tor unterbringen.

Positiv mitzunehmen ist, dass man erneut von Beginn an in Führung ging, diesmal aber nicht das Ziel aus dem Auge verlor und die Führung über die Zeit brachte. Wir hoffen, dass dieses positive Erlebnis entscheidend für den weiteren Saisonverlauf ist.

Bereits am kommenden Sonntag ist der TV Büttelborn zum Derby zu Gast. Anpfiff ist um 18:00 Uhr. Wir freuen uns auf Deine Unterstützung!