E1 - Auswärtssieg am Zwiebelmarkt

Am Sonntag den 24.September war für die E1-Handballjugend das zweite Saisons- und erste Auswärtsspiel in der Bezirksliga A angesetzt. 

Nach dem gelungenen Saisonauftakt am 17. September gegen TG Eberstadt legte die Mannschaft aus Griesheim in einem packenden Spiel gegen TV Büttelborn I nach. 

In der Anfangsphase war die Mannschaft aus der Zwiebelstadt etwas unkonzentriert, hatte die Gegenspieler nicht richtig im Griff und lag binnen weniger Minuten 6:1 in Rückstand. Darauf folgte ein Time-out vom Trainer Ronald Bausch, um seine Mannschaft auf ihre Fehler aufmerksam zu machen und vor allem an ihre Stärke zu erinnern. Die Anweisungen wurden sofort umgesetzt, das Team kämpfte sich mit Biss zurück. Im Angriff agierten die Spieler mit mehr Übersicht und konnten einen Ballgewinn nach dem anderen verzeichnen. Zur Pause lag man dann nur noch mit einem Tor im Rückstand. 

Nach Wiederanpfiff hat die Mannschaft aus Griesheim sowohl in der Deckung als auch im Angriff das Spiel dominiert. Die meisten Pässe fanden ihre Abnehmer und führten zu gelungen Torwürfen, die konsequente Abwehrarbeit sowie der große kämpferische Einsatz begeisterten das Publikum. Die Griesheimer setzten sich letztendlich deutlich ab, und gingen am Ende des Spiels mit einem souveränen 9:14 Sieg als verdienter Sieger vom Platz. 

Es spielten: Felix (im Tor), Julian, Lotte, Marten, Mats, Melissa, Ole und Paul.