Die E-Jugend geht in der kommenden Saison mit zwei Mannschaften an den Start

Das ist sowohl einem großen Kader als einem größeren Leistungsgefälle der Kinder geschuldet. Durch die Meldung von zwei Mannschaften erhalten alle Kinder die Möglichkeit in der entsprechenden Spielklasse ihre Spielanteile zu bekommen und über die Praxis das Spiel zu lernen. Ziel der Mannschaften ist es, in der Vorrunde so gut abzuschneiden, dass man in der Rückrunde ggf. eine Spielklasse höher eingestuft wird. Trainiert werden die Kinder zweimal in der Woche von Manfred Lohnes. Hauptaugenmerk im Training liegt in der Vermittlung von Grundlagen (Laufen, Prellen, Passen, Fangen, Werfen und Spielen), um gut ausgebildete Kinder für die nächsten Altersstufen zu bekommen. Dabei soll allerdings der Spaß und die Freude am Handballspielen nicht zu kurz kommen. Ein Dankeschön gilt jetzt schon den Eltern, die sich bei den Heim- und Auswärtsspielen mit großem Einsatz engagieren und somit auch die Arbeit der Abteilung auf ihre Weise unterstützen! Die Mannschaften freuen und bedanken sich schon jetzt für die Unterstützung ihrer Fans bei den Heim-und Auswärtsspielen.