Individuelle Weiterentwicklung steht im Vordergrund

Die C2-Jugend wird in dieser Saison in der Bezirksliga antreten, nachdem man die Qualifikation für die Bezirksoberliga mit nur einem Sieg nicht erfolgreich gestalten konnte.

Da die Mannschaft zum größten Teil aus dem jüngeren Jahrgang besteht, war ein Scheitern in der Qualifikation kein großer Misserfolg, da die Gegner meist auch körperlich und spielerisch ein Jahr voraus waren.

In der kommenden Runde wird man auf einen breiten Kader zurückgreifen können, welcher aus vielen entwicklungsfähigen und lernfähigen Spielern besteht. Aus diesem Grund haben die Trainer die Saison unter die Aspekte der Weiterentwicklung und des Lernens gestellt. Vorhandene Ansätze sollen weiterentwickelt und, durch Spielpraxis in der Saison, das Spielverständnis verbessert werden. Mit viel Fleiß und Ehrgeiz, aber auch einer Portion an Lockerheit, wird die Mannschaft ihre Ziele erreichen.

Es steht einspannendes Jahr vor dem Team, an dessen Ende man sehen wird, wie erfolgreich Trainer und Mannschaft zusammen gearbeitet haben. Trainiert wird die junge Mannschaft - ebenso wie die C1-Jugend - vom Trainer-Trio Jonas Ahrensmeier, Alexander Stutz und Björn Friedrich.