Knappe Heimniederlage

Am Sonntagmittag hatte die C-Jugend die Mannschaft der Spielgemeinschaft Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden zu Gast in der Kirschberghalle. Das Hinspiel hatte man 25:21 gewonnen und so wollte die Mannschaft im letzten Spiel vor der Weihnachtspause auch zuhause den Sieg einfahren. Schnell merkte man aber, dass das kein leichtes Spiel werden würde. Die Weiterstädter hielten gut dagegen und konnten so die erste Halbzeit sehr ausgeglichen gestalten. Mit einem 17:16 für Griesheim ging es dann in die Pause. In der zweiten Halbzeit blieb es genauso spannend wie im ersten Durchgang. Die Griesheimer machten aber einfach zu viele individuelle Fehler, um sich absetzen zu können. Die Weiterstädter sahen die Chance, dass sie die Punkte aus Griesheim mitnehmen können und drehten noch mal etwas auf. So musste man sich am Ende, zwar knapp aber verdient mit 27:28 geschlagen geben. 

Trotz alledem war es ein gutes Handballjahr für unsere Jungs. Wieder konnte man bei allen Teilen der Mannschaft eine positive Entwicklung erkennen. Wir danken den Trainern Amin Ghalamchi und Steffen Pieroth für ihre tolle Arbeit und ihr großes Engagement und freuen uns auf das kommende Jahr.

Es spielten: Behnam Rahmani, David Homm, Johannes Kreuzberger, Kerim Uscuplic, Luke Sabel, Konstantin Stutz, Paris Sidiropoulos, Luke Bormet, Marc Dilling, Nils Reitenbach, Gregor Stockinger, Joschua Wagner, Fabijan Sorsa und Marc Schäfer