B1 sichert sich souverän die BOL-Qualifikation


Quali2019 BOL.jpg

 

Am 18.05. machte sich die Mannschaft der B-Jugend auf den Weg nach Büttelborn, um sich  nach der gescheiterten Oberliga Qualifikation für die die Bezirksoberliga zu qualifizieren. Schon im ersten Spiel gegen den TV Groß-Rohrheim zeigten die Griesheimer, das sie hochmotiviert waren, die Quali diesmal erfolgreich zu beenden. Bei einer Spielzeit von 1x 25 Minuten siegte die Mannschaft 13:3.  Im zweiten Spiel ging es dann gegen die Heimmannschaft des TV Büttelborn. Auch hier konnte man sich relativ deutlich mit 15:7 durchsetzen. Spiel 3 wurde mit 14:4 gegen die SG Egelsbach gewonnen. Damit hatte man sich schon vorzeitig für die BOL qualifiziert. Im letzten Spiel ging es dann gegen die ebenfalls qualifizierte Mannschaft von JSG Mörfelden / Walldorf.  Mit einem deutlichen 18:2 sicherte man sich die Tabellenspitze mit einer Tordifferenz von +44 Toren. Zum Abschluss der erfolgreichen BOL-Quali zeltet die Mannschaft am Pfingstwochenende in Fürth / Krumbach und besucht dort ein Beachhandballturnier.