B2 - Heimniederlage zum Jahresabschluss

Im letzen Spiel, vor der wohlverdienten Winterpause, mussten die Jungs der B2 aus Griesheim bei der Mannschaft aus Langen/Egelsbach antreten. Wobei die Spielgemeinschaft als klarer Favorit ins Spiel ging, was auch damit zusammen hing, dass lediglich ein Auswechselspieler für Griesheim auf der Bank saß. Zudem musste auf den Mittelspieler Alex Siebel  verzichtet werden, da dieser bei der B1 aushalf.

Die Spielgemeinschaft ging nach den ersten sechs Minuten mit 6:1 Toren ins Führung. Es fehlte an Struktur, es passierten zu viele technische Fehler und man scheiterte zu oft am gegnerischen Tormann. Zwar war die TuS kurzzeitig sogar mit vier Treffern dran, aber eben nur kurz. Zur Halbzeit stand es 15:10.

Auch in der zweiten Halbzeit ließ die Spielgemeinschaft den Jungs aus Griesheim keine Möglichkeit aufzuschließen. Zeitweise lag die TuS mit 12 Toren hintendran. Zum Schluss trafen die Gegner aus allen möglichen Positionen und sogar Trickwürfe fanden den Weg ins Tor, was zur Motivationssteigerung  der Spieler nicht wirklich weiterhalf. Selbst als Zuschauer wollte man nicht mehr. Da halfen selbst die tollen Paraden der beiden Torhüter nicht mehr weiter. Das Spiel endete mit 29:19 Toren. 

Es spielten: Hannes Dietz (5 Tore), Jonah Hausel (4 Tore), Jan Horcicka (2 Tore), Florian Coors (3 Tore), Tim Schneider (3 Tore),) Pascal Tischer, Jan Lenhardt (1Tor), Yannik Zipser, Tim Stay (1 Tor).