B2 - Derbysieger in Eberstadt

Im nunmehr vierten Spiel der Bezirksoberliga im Bezirk Darmstadt, trat die B2 der TuS Griesheim im Derby auswärts gegen Eberstadt an. Spielbeginn war am letzten Samstag um 14:00 Uhr.

Schon gleich am Anfang konnten die Jungs aus Griesheim in beruhigende Führung gehen.  Auch eine  Zeitstrafe gegen die TuS in der neunten Minute konnte bis zu einem Spielstand von 9:13 nichts daran ändern. Dann kam Eberstadt nochmals richtig ins Spiel und verkürzte kurz vor der Halbzeit auf nur einen Treffer zum 13:14. Allerdings konnte TuS noch ein Tor nachlegen. Zur Halbzeit stand es somit 13:15.

Auch in der zweiten Halbzeit gaben die Jungs aus Griesheim das Heft nicht aus der Hand und lagen bis zum Schluss mit mindestens einem Tor in Führung. Nach vermehrt technischen Fehlern kam allerdings auch kurz der Gedanke auf, die Jungs würden sich noch "kurz vor dem Klo" (Zitat des Wochenendes) den Sieg nehmen lassen. 

Mit der guten Leistung und Unterstützung des Trainerduos David und Michi im Rücken, konnte die Mannschaft den Sieg letztendlich sicher nach Hause holen. Mit erneut dreißigTreffen auf Griesheimer Seite konnte das Spiel mit 27:30 gewonnen werden.

Es spielten für Griesheim: Hannes Dietz (6 Tore), Jonah Hausl (1 Tor), Jan Horcicka (2 Tore), Mark Schnitzenbaumer (11 Tore), Alexander Siebel (4 Tore), Florian Coors, Tim Schneider (3 Tore), Pascal Tischer, Marc Schäfer (3 Tore), Yannik Zipser