B2 - Sieg bringt Tabellenplatz Drei

Am letzten Sonntag spielte in der Bezirksoberliga Bezirk Darmstadt die B2 der TuS Griesheim daheim gegen den JSG Lorsch/Einhausen. Unterstützt durch zwei Spieler der C-Jugend wurde das Spiel letzten Sonntag um 16:00 Uhr angepfiffen. Im Kader durfte zudem Jan Lennart als Wiedereinsteiger begrüßt werden - wir hoffen nicht zum ersten und wieder letzten Mal.

Das Spiel gestaltete sich von Anfang höchst ausgeglichen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Die TuS-Jungs lagen zwar meist mit einem Tor vorne, jedoch war die JSG immer wieder zum Einstand dran. Zahlreiche Torchancen blieben ungenutzt oder man scheiterte zu oft am Torgehäuse. Die JSG hätte allerdings auch selbst in Führung gehen können. Diesbezüglich hatte der Griesheimer Torwart Pascal Tischer, welcher mit zahlreichen tollen Paraden begeisterte, etwas dagegen. Zur Halbzeit stand es 11:11.

Auch die zweite Halbzeit gestalte sich weiterhin ausgeglichen, was der Spielstand von 19:19 in der 37. Minute sehr wohl deutlich machte. In einer starken Endphase war es den Jungs aus Griesheim möglich den Gegner mit acht Toren zum 29:21 hinter sich zu lassen. Einen großen Anteil hatte hierbei der, in der zweiten Halbzeit eingewechselte Torwart Yannik Zipser, welcher ein ums andere mal den Kasten glanzvoll sauber hielt. Den letzten und dreißigsten Treffer durfte Luke Sabel für sich verbuchen. Das Spiel endete mit 30:23 Toren.

Die männliche B2 konnte somit auf den dritten Tabellenplatz vorrücken. 

Es spielten: Nils Reitenbacher, Hannes Dietz (5 Tore), Jan Horcicka (4 Tore), Marc Schäfer (1 Tor), Florian Coors (2 Tore), , Jonah Hausel, Pascal Tischer, Alexander Siebel (9 Tore), Yannik Zipser, Jan Lennart (1 Tor), Tim Schneider (8 Tore)