B2 - Knappe Niederlage in Büttelborn

Am Samstag, den 18.11.2017 traf die männliche B2 aus Griesheim auswärts  auf den TV Büttelborn. Schon vor Beginn des Spieles  war klar, dass man das Spiel nur mit sechs Feldspielern bestreiten musste, also keine Auswechslung möglich ist. Grund waren zahlreiche Krankheitsfälle und fehlende Rückmeldungen. 

Der Beginn des Spieles verhieß gutes, so konnte man von Anfang an ergebnistechnisch mithalten und sich zum Ende der Halbzeit sogar mit drei bis vier Toren absetzten. So stand es zum Ende der ersten Halbzeit 13:16. 

Auch nach der Pause war es weiterhin möglich die Führung gegen die Heimmannschaft mit zwei bis vier Toren Abstand zu halten. Allerdings sah man die Kräfte der TuS deutlich schwinden, was Büttelborn, welche auf eine komplette Auswechselbank zurückgreifen konnten, den notwendigen Aufwind bescherte. Auch gelang es nicht den linken Rückraumspieler des TVB unter Kontrolle zu bringen, der ein ums andere Mal den Ball ungestört versenken konnte. Die Mannschaft aus Büttelborn holte zum Unentschieden ein und konnte in einer packenden Schlußphase das Spiel zum 30:28 für sich entscheiden. Die Endtäuschung war den Jungs aus Griesheim ins Gesicht geschrieben. Mal schauen wie das Rückspiel wird, wenn man dann hoffentlich mit einer komplett besetzten Auswechselbank aufwarten kann.

Es spielten:

Luis Bohländer, Hannes Dietz (5 Tore), Paris Sidiropoulos (7 Tore), Marc Schäfer (2 Tore), Florian Coors , Pascal Tischer, Alexander Siebel (4 Tore), Mark Schnitzenbaumer (10 Tore)